• Duplicate of Projektspende Header Image

Projektspenden

Ihre Partnerschaft mit Greenpeace

Greenpeace ist die einzige Umweltorganisation, die keine Gelder von staatlichen Einrichtungen oder Unternehmen annimmt und ist somit zwar unabhängig, aber umso mehr angewiesen auf private Spenden.

Grundsätzlich freuen wir uns über ungebundene Spenden, die wir dort einsetzen können, wo sie am dringendsten gebraucht werden. Es ist aber auch möglich, gezielt ein bestimmtes Projekt oder eine bestimmte Kampagne zu unterstützen. Für diese Fälle arbeiten wir eng mit unseren SpenderInnen zusammen, um maßgeschneiderte Möglichkeiten der Unterstützung zur Verwirklichung unserer gemeinsamen Ziele zu finden:

  • Projektbezogene für Kampagnen in Österreich oder einem anderen Teil von Greenpeace in Zentral- und Osteuropa sind ab 10.000 Euro möglich.
  • Projektbezogene Spenden für internationale Kampagnen sind ab 30.000 Euro möglich.

Hier finden Sie einige Beispiele für Projekte, die Sie unterstützen können. Auf Wunsch stehen auch detaillierte Informationen inklusive Budgetplänen zur Verfügung.

  • Klima

    Der Klimawandel ist die größte Herausforderung, der sich die Menschheit derzeit stellen muss. Wir können ihn nicht mehr aufhalten, aber wir können seine Folgen reduzieren.

    Greenpeace bietet Lösungen, wie große Konzerne, aber auch jeder einzelne zum Schutz des Klimas beitragen können. Dabei setzen wir auf Klimalösungen die es dem Menschen ermöglichen, weiterhin ein gutes Leben zu führen ohne dabei unserem Planeten zu schaden.

  • Meere

    Jeden zweiten Atemzug, den wir tun, verdanken wir dem Meer. Doch gleichzeitig sind wir selbst die größten Feinde unseres Ozeans.

    Unser Hunger nach Fisch, die Gier nach Öl und Gas, die Belastung durch Schadstoffe sowie die enormen Massen an Müll zerstören dieses sensible Ökosystem. Greenpeace dokumentiert seit Jahrzehnten die fortschreitende Zerstörung des größten Lebensraums auf unserem Planeten. Die Errichtung eines großflächigen Netzwerks an Meerschutzgebieten wäre ein wichtiger Schritt für den Schutz unserer Meere. Industrielle Fischerei, Walfang, Öl- und Gasförderung oder Sand- und Kiesabbau müssen in diesen Gebieten verboten sein. Dafür kämpft Greenpeace weltweit.

  • Urwälder

    Wälder sind neben den Weltmeeren die artenreichsten, produktivsten und wertvollsten Lebensräume unserer Erde. Sie erzeugen Sauerstoff, binden Kohlenstoff und regulieren so unser Klima.

    Greenpeace ist seit Jahrzehnten im Einsatz für den Schutz unserer letzten Urwälder. In Kanada ebenso wie im Kongobecken oder in Rumänien und Polen. Unser Ziel ist ein weltweiter Abholzungsstopp der Urwälder. Dies ist die einfachste und kostengünstigste Methode, um die katastrophalen Auswirkungen des Klimawandels abzuwenden. Erfolge wie partielle Einschlagstopps und neue Schutzgebiete zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und motivieren uns zum Weitermachen.

  • Landwirtschaft

    Landwirtschaft betrifft uns alle, denn es geht dabei um unsere Lebensgrundlagen: Erde, Wasser, Luft und Nahrung.

    Zu deren Schutz fordert Greenpeace eine moderne, gesunde Landwirtschaft, die sich an natürlichen ökologischen Kreisläufen ausrichtet und auf Gentechnik, chemische Pestiziden und flächendeckenden Einsatz von Antibiotika verzichtet. Greenpeace leistet unter anderem Aufklärungsarbeit und informiert über ökologische nachhaltige Alternativen zur konventionellen Landwirtschaft.

  • Greenpeace Flotte

    Schiffe haben für Greenpeace immer eine besondere Rolle gespielt. Sie begleiten die Greenpeace-Kampagnen an vorderster Front – oft in weit entfernten Gegenden der Welt.

    An Bord werden Beweise für Umweltzerstörung durch den Menschen gesammelt und dokumentiert. Die Schiffe ermöglichen Greenpeace die Konfrontation auf dem Wasser und sind somit ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

  • Aktivismus

    Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Nach diesem Motto finden alle Aktionen von Greenpeace statt, die unsere Forderungen sichtbar machen.

    Hinter diesen Bildern, stecken gut durchdachte strategische Überlegungen, viel interne Vorbereitungsarbeit, aber vor allem der Einsatz von topmotivierten, freiwilligen AktivistInnen, die auf Gebäude klettern, um Botschaften anzubringen oder sich großes Konzernen in den Weg stellen, um Ungerechtigkeiten zu verhindern.

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie sich jederzeit vertrauensvoll an mich wenden:


Was wir Ihnen für Ihre Unterstützung anbieten können:

  • Die Besichtigung eines Greenpeace-Büros, eines Greenpeace-Schiffes oder eines bestimmten Projekts
  • Ein Treffen mit unseren ExpertInnen oder der Geschäftsleitung
  • Die Vernetzung mit anderen Spenderinnen und Spendern
  • Wir informieren Sie regelmäßig über den Status des von Ihnen gewählten Projekts und in Form unseres Jahresberichtes über allgemeine Erfolge von Greenpeace in Zentral- und Osteuropa