• Duplicate of Erbschaftsspenden Header Image

Mein letzter Wille

Erbschaftsspenden

Ihre Unterstützung hat einen großen Einfluss auf den Schutz der Natur und ist somit ein Geschenk an die kommenden Generationen.

Mit der Erstellung eines rechtsgütigen Testaments bestimmen Sie selbst, wer wie viel von Ihrem Vermögen bekommen soll. Natürlich werden Sie zuerst Ihre Liebsten, Ihre Familie und Ihre Freunde bedenken. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Zukunft Ihrer Angehörigen zu sichern, indem Sie den Planeten schützen auf dem sie leben.

Jede Person, unabhängig von Alter und Vermögen, kann und sollte ein Testament schreiben, um ihren Nachlass zu regeln. Der Greenpeace-Erbschaftsratgeber informiert über die rechtlichen Aspekte und hilft dabei, den eigenen Nachlass nach eigenem Willen rechtgültig und klar zu regeln.

Kranzspenden

Immer öfter bitten Angehörige im Sinne der Verstorbenen darum, auf einen Teil des Grabschmucks zu verzichten und stattdessen Geld für den Umweltschutz zu spenden. Diese Entscheidung ist ein wertvolles Geschenk für unsere Arbeit, die Welt in ihrer Schönheit für nachkommende Generationen zu erhalten.

Wenn Sie Greenpeace auf diese Weise unterstützen wollen, sollten Sie auf jeden Fall mit Ihren Angehörigen darüber sprechen, denn das Testament wird meist erst einige Zeit nach dem Begräbnis eröffnet.

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie sich jederzeit vertrauensvoll an mich wenden:

Mit einem Vermächtnis an Greenpeace pflanzen Sie heute einen Samen, der in der Zukunft erblüht.

In der Gemeinschaftsküche des Wiener Greenpeace-Büros steht ein „Lebensbaum“ aus Holz, auf dem wir zum Gedenken alle unsere TestementsspenderInnen verewigen. So wächst mit der Zeit der Lebensbaum und gibt uns Hoffnung für eine bessere Zukunft.